Erste Skizzen zum Spaceprojekt:



Website der aktuellen Arbeit:


Arbeit der letzten acht Jahre, das Gedankenprojekt:

Diese künstlerische Arbeit mit Film ist emotionale Videoliteratur.

Weg von den gewöhnlichen Seh- und Lesegewohnheiten, hin zur Videomalerei. Videoschnipsel vereinen sich zu eigenständigen Arbeiten.
Auf leerem Papier entstehen Skizzen, daraus werden Gedankenfilme entwickelt. Schicht auf Schicht werden Videosequenzen Ebene für
Ebene übereinander in der Technik eines Malers aufgetragen, bis kreative Bilder entstehen. Ton und Bilder ergeben ein Gesamtkunstwerk.
Dies wird in mehreren Kreativitätsebenen (literarisch, medial und künstlerisch) dargestellt, die zeitgleich in den Arbeiten zu sehen sind.

Um eine Richtung in der Weite dieser Bilder zu finden wird ein Kompass verwendet, dessen Himmelsrichtungen einem jeweiligen Element
und einem Buch zugeordnet sind, der zusammen einen Videozyklus aus Videoprojekten ergibt, das Gedankenprojekt.

Videoprojekt (Westen / Erde):



Videoprojekt (Norden / Luft):



Videoprojekt (Osten / Feuer):



Videoprojekt (Süden / Wasser):


Es entstand ein Gedankenkompass der emotionale Geschichten erzählt und Gedankenrichtungen aufzeigt.
Literatur wird benutzt um Gedanken anzutreiben bis sich ein Gedankenfluss entwickelt und emotionale Videoliteratur entsteht.

Prästentiert wird die Arbeit in diversen Medien: Kino, Fernsehen, Internet, Videoprojektionen, Ausstellungen als DVD und als Apps.
Die kostenlosen Kunst Apps können ohne Wlan im Flugzeug, Zug, Auto u.s.w. benutzt werden und dienen auf Reisen der Entspannung und laden zum Träumen ein.

im App Store erhältlich:

Als Entspannung zum mitnehmen auf Reisen:



Aktuelles Fotoprojekt:

Steht ein Betrachter vor guter Kunst, empfindet er ein Gefühl von Nacktheit, die durch die Intensität der Arbeit ausgelöst wird.
Diese Emotion ist der Schlüssel der Serie "Blöße vor der Kunst".
Sie beschreibt den akademischen Weg eines Künstlers, ausgehend von der Aktsituation, zur künstlerischen Arbeit mit Nacktheit.




Videokunstprojekt "TIME" auf dieser Website:


Moderne Kunst für Puchheims Rathaus:


Comic:

KuZ

einstakademie München, Diplomausstellung 2007, Teil 2

Zulassungsarbeit / Akademie der bildenden Künste München